English Intern
Institut für Anorganische Chemie

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen auf dem Gebiet der Molekülchemie und der Organoelementchemie, wobei Elemente der 3. und 4. Hauptgruppe sowie Übergangsmetalle eine herausragende Stellung einnehmen. Neben der Synthese neuer Verbindungstypen stehen Reaktivitätsstudien einschließlich kinetisch-mechanistischer Untersuchungen sowie die Bestimmung von Kristall- und Molekülstrukturen im Mittelpunkt des Interesses. Jüngste Entwicklungen erstrecken sich in Richtung Bioanorganische Chemie, neue Materialien, homogene und Träger-unterstützte Katalyse sowie die Verwendung metallorganischer Verbindungen für die organische Synthese.

Kontakt

Institut für Anorganische Chemie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel. +49 931 31-85241
i-anorganik@uni-wuerzburg.de

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin