piwik-script

English Intern
    Prof. Dr. W. A. Schenk

    Arsenic Chemistry

    Cheletropic reactions are often used as a source of small, highly reactive molecules. We have synthesized a variety of 3-arsolenes from butenediyl-zirconocene and AsCl3 or RAsCl2 [47, 64]. Nucleophilic substitution at arsenic provided a number of derivatives with As-H, As-Hal, As-O, As-S, As-N, As-As, and As-C bonds [64].

    Flash vacuum pyrolysis of 1-phenylarsolenes produces phenylarsinidene which was trapped by [4+1]-cycloaddition to dienes [63].

    Further work in this field was concerned with transition metal complexes of arsolenes [64] and the closely related arsoles [65].

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    RöntgenringHubland NordHubland SüdCampus Medizin