piwik-script

Intern
    Prof. Dr. Reinhold Tacke

    Publications 1981 - 1985

    1. R. Tacke, M. Strecker, R. Niedner, Cholinesterase-hemmende Organophosphorsäureester und ihre Sila-Analoga, Liebigs Ann. Chem. 1981, 387-395.
    2. D. Wiese, R. Tacke, U. Wannagat, 9,9-Dimethyl-10-(3-dimethylaminopropyl)-9-silaacridan, ein Sila-Analogon des Dimetacrins, und strukturverwandte Verbindungen, Liebigs Ann. Chem. 1981, 1285-1293.
    3. D. Wrobel, R. Tacke, U. Wannagat, U. Harder, Sila-Analoga tertiärer Carbinole mit Duftwirkung, Chem. Ber. 115, 1694-1704 (1982).
    4. R. Tacke, A. Bentlage, W.S. Sheldrick, L. Ernst, R. Towart, K. Stoepel, Sila-Analoga von Nifedipin-ähnlichen 4-Aryl-2.6-dimethyl-1.4-dihydropyridin-3.5-dicarbonsäure-dialkylestern, II, Z. Naturforsch. 37b, 443-450 (1982).
    5. R. Tacke, R. Niedner, J. Frohnecke, Darstellung und Eigenschaften potentiell curarewirksamer Silicium-Verbindungen, IV, Liebigs Ann. Chem. 1982, 1706-1711.
    6. R. Tacke, H. Lange, A. Bentlage, Synthese und Eigenschaften von (Hydroxy-methyl)diorganylsilanen, Chem. Ber. 115, 3673-3677 (1982).
    7. R. Tacke, H. Linoh, M.T. Attar-Bashi, W.S. Sheldrick, L. Ernst, R. Niedner, J. Frohnecke, Darstellung und Eigenschaften potentiell curarewirksamer Silicium-Verbindungen, III, Z. Naturforsch. 37b, 1461-1471 (1982).
    8. R. Tacke, H. Lange, M.T. Attar-Bashi, Baseninduzierte 1,2-Hydridverschiebungen vom Silicium zum Kohlenstoff: "Anomale" Substitutionsreaktionen an (Halogen-methyl)diorganylsilanen, Liebigs Ann. Chem. 1982, 1946-1951.
    9. R. Tacke, H. Lange, A. Bentlage, W.S. Sheldrick, L. Ernst, 2.2.5.5-Tetraorganyl-1.4-dioxa-2.5-disilacyclohexane, Z. Naturforsch. 38b, 190-193 (1983).
    10. R. Tacke, A. Bentlage, R. Towart, E. Möller, Sila-analogues of nifedipine-like dialkyl 2,6-dimethyl-4-aryl-1,4 dihydropyridine-3,5-dicarboxylates, III, Eur. J. Med. Chem. 18, 155-161 (1983).
    11. R. Tacke, H. Linoh, B. Stumpf, W.-R. Abraham, K. Kieslich, L. Ernst, Mikrobiologische Umwandlung von Silicium-Verbindungen: Enantioselektive Reduktion von Acetessigsäure-(trimethylsilylalkyl)estern und deren Carba-Analoga, Z. Naturforsch. 38b, 616-620 (1983).
    12. R. Tacke, H. Lange, W.S. Sheldrick, G. Lambrecht, U. Moser, E. Mutschler, Synthese, Struktur und pharmakologische Eigenschaften von Diphenyl(2-piperidinoethoxymethyl)silanol und seinem Kohlenstoff-Analogon, Z. Naturforsch. 38b, 738-746 (1983).
    13. R. Tacke, M. Strecker, G. Lambrecht, U. Moser, E. Mutschler, (2-Aminoethyl)- cycloalkylphenylsilanole: Bioisosterer C/Si-Austausch bei Parasympatholytika vom Typ des Trihexyphenidyls, Cycrimins und Procyclidins, Liebigs Ann. Chem. 1983, 922-930.
    14. R. Tacke, H. Lange, Thermisch induzierte Umlagerung von (Acyloxymethyl)- diorganylsilanen, Chem. Ber. 116, 3685-3691 (1983).
    15. R. Tacke, M. Strecker, G. Lambrecht, U. Moser, E. Mutschler, Bioisosterer C/Si-Austausch bei Parasympatholytika vom Typ des Pridinols, Arch. Pharm. (Weinheim) 317, 207-214 (1984).
    16. R. Tacke, M. Link, A. Bentlage-Felten, H. Zilch, Zum thermischen Verhalten einiger Kohlensäure[(methylphenylsilyl)methyl]ester-Derivate, Z. Naturforsch. 40b, 942-947 (1985).
    17. W.S. Sheldrick, H. Linoh, R. Tacke, G. Lambrecht, U. Moser, E. Mutschler, Crystal and molecular structures of the (R)-enantiomer and the racemate of the antimuscarinic agent (cyclohexyl)phenyl[2-(pyrrolidin-1-yl)ethyl]silanol (sila-procyclidine), J. Chem. Soc. Dalton Trans. 1985, 1743-1746.
    18. R. Tacke, M. Link, H. Zilch, Eine neue in situ-Darstellung von (Trimethyl-silyl)trifluormethansulfonat durch thermisch induzierte Umlagerung, Chem. Ber. 118, 4637-4640 (1985).
    19. R. Tacke, H. Linoh, H. Zilch, J. Wess, U. Moser, E. Mutschler, G. Lambrecht, Synthese und Eigenschaften des selektiven Antimuskarinikums Cyclohexylphenyl(3-piperidinopropyl)silanol, Liebigs Ann. Chem. 1985, 2223-2228.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Prof. Dr. Reinhold Tacke
    Institut für Anorganische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85250
    Fax: +49 931 31-84609
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C4